Ergebnis 4. Steinbeis-Symposium

Das vierte Steinbeis-Symposium zum Thema "Sicherheit im Unternehmen" am 12.05.2015 in Villingen-Schwenningen war ein voller Erfolg.

Vorbei ist die Veranstaltung, die Arbeit kann beginnen! Was die Experten beim Steinbeis-Symposium den Teilnehmern mitteilten war spannend, informativ und unterhaltend. Die Inhalte der Vorträge beleuchteten die Sicherheitsaspekte für Unternehmen aus den verschiedensten Perspektiven, von der Spionage bis hin zum internationalen Patentschutz. Die Teilnehmer konnten aus jedem Vortrag direkt Aktionen ableiten.

So war´s geplant!
So wurde es umgesetzt!
Dies sind die Informationen für Sie!

Impressionen

Vorträge

Aktuelle Bedrohung aus dem Cyberspace und deren Auswirkungen auf der IT-Risikomanagement als PDF herunterladen [1.243 KB]
Prof. Dr. Dirk Koschützki (Steinbeis-Transferzentrum Cyber- und Informationssicherheit)

Innovation in China: Zwischen Erfolg und Katastrophe...? als PDF herunterladen [1.399 KB]
Elliot Papageorgiou (Rouse & Co. International LLP, Shanghai, China)

Informationssicherheit - Wie steht es bei anderen, wie im eigenen Unternehmen?
als PDF herunterladen [5.517 KB]
Günther Ennen (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Veröffentlichen - geheimhalten - patentieren: Eine wirkliche Alternative? als PDF herunterladen [328 KB]
Rolf W. Einsele (Meissner Bolte & Partner)

Sorgen IT-Dienstleister für IT-Sicherheit in KMU? als PDF herunterladen [3.760 KB]
Hans-Jürgen Herrmann (Projektträger im DLR)